Festplatten-Upgrade PS3 Slim

Bei meiner ersten PlayStation 3, die Fat Lady, hatte ich kurz nach Kauf die 60GB Festplatte gegen eine 250GB Festplatte getauscht und diesen Schritt auch nie bereut. Daher war klar, bei der neuen PS3 Slim muss die eingebaute 160GB Festplatte einer 500GB Festplatte Platz machen.

PS3 Slim Festplatten-Upgrade

Der Tausch geht schnell, einfach, wird in der Bedienungsanleitung von Sony sogar beschrieben und die Garantie geht auch nicht flöten!

Die Festplatte

2,5 Zoll (6,4 cm), 5400rpm, 8MB Cache, S-ATA, formatiert in FAT32, Partitionstabelle MBR

Das Werkzeug

Für die Aktion habe ich einen Kreuz-Schraubenzieher in der Größe PH 0 im Baumarkt gekauft. Ganz wichtig, da nur diese Größe perfekt passt!

Festplattenaustausch

Der Einbau

Hat man die kleine Klappe auf der Unterseite entfernt, kann die kleine blaue Schraube herausgedreht werden. Die Plastikklappe wird nach links heraus geschoben und der Festplatten-Caddy kann herausgezogen werden. Danach entfernt man mit einem leichten Druck die 4 Schrauben, die die Festplatte im Caddy halten. Alte Festplatte herausnehmen, neue Festplatte einsetzen. Die 4 Schrauben wieder festziehen, Plastikklappe an der Seite wieder reinschieben, die blaue Schraube festziehen und die kleine Klappe schließen. FERTIG.

Arbeitsaufwand = weniger als 3 Minuten.

Für die 160GB Festplatte aus der PS3 Slim habe ich mir ein externes Festplattengehäuse gekauft, so kann ich sie weiterhin als Datenspeicher sowie zur Datensicherung verwenden.

Externes Festplattengehäuse

Der Datentransfer

Da ich die alte PlayStation 3 noch hatte, habe ich mich für das „Datentransfer-Dienstprogramm“ der PS3 entschieden, um meine Daten auf die neue PS3 Slim zu übertragen. Einfach die beiden Konsolen mit einem Netzwerkkabel verbinden, das Programm ausführen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Der Vorgang hat bei mir 2 Std. 15 Minuten gedauert.

Zur Sicherheit habe ich aber auch noch eine „Datensicherung“ auf die externe 160GB Festplatte vorgenommen. Dieser Vorgang dauerte bei 105GB Daten 3 Std. 30 Minuten. Genug Zeit sollte man also einplanen!

Vergleich: PS3 Slim zu PS3 Fat

Vergleich: PS3 Slim zu PS3 Fat

Danke SONY

Mit dem „Datentransfer-Dienstprogramm“ lassen sich wirklich alle Daten verschieben! Demos, Patches und Lieder aus dem Sing Store (SingStar) finden sich auf dem neuen PS3-System wieder. Es muss nicht noch einmal alles aus dem PlayStation Store heruntergeladen werden!

Wer die PS3 nicht nur für Spiele nutzt, sondern auch mehrere Fotos, Musik- und Videodateien auf der Konsole haben möchte, dem kann ich den Festplattentausch nur empfehlen!

Bis denn, denn,
Denise


Auf diesen Artikel reagieren
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
Diesen Artikel teilen

Hallo, ich bin Denise!

In meinem Blog FRITSCHIS WELT schreibe ich über Themen aus meinem Leben in den Bereichen Leben, Spiele und Medien. Mehr über mich erfährst Du hier!

Schlagwörter:

Veröffentlicht: 9. Oktober 2010

 

Einen Kommentar schreiben

 

Willst Du dein persönliches Avatar-Bild neben deinem Namen sehen? Dann registriere Dich mit deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar.com!