Batman – Arkham Asylum

Batman: Arkham Asylum von Rocksteady ist eine sehr gute Umsetzung des Comic und grafisch eines der Top-Games für die Play Station 3.

Batman: Arkham Asylum Logo

Zur Geschichte

Batman bringt den geflohenen Joker ins Sanatorium Arkham Asylum zurück und gerät prompt in eine Falle. Der Joker und Batmans schlimmsten Feinde, die werden schließlich dort therapiert, übernehmen die Kontrolle über die Anstalt und entführen nicht nur den Direktor sondern auch noch Commissioner Gordon. Jede Menge Action ist also vorprogrammiert!Quelle: Sony PlayStation

Die kostenlose Demo aus dem PS Store fand ich schon genial, trotzdem habe ich eine lange Zeit gewartet und mir das Spiel für die PS3 erst gekauft, als es als PLATINUM Version erhältlich gewesen ist.

Ich bin nicht wirklich enttäuscht worden was die Grafik, die Geschichte und das Spielgefühl im Allgemeinen angeht, aber wirklich gefesselt wie z.B. Uncharted oder Assassin’s Creed hat mich Batman: Arkham Asylum jetzt nicht.

Die Umsetzung des Spiels finde ich trotzdem gelungen! Im Laufe des Spiels bekommt man Zugriff auf das gesamte Arsenal von Hightech-Waffen wie z.B. den Batarang, das Batseil und die Batclaw. Man stattet sogar der Bathöhle einen Besuch ab. Gut gefallen haben mir die Level mit den Stealth-Einlagen. Diese Fähigkeit habe ich bisher noch nie wirklich in einem Spiel erlebt, obwohl Uncharted 2 auch schon an der einen oder anderen Stelle einen leisen Knockout des Gegners erlaubte. Außerdem verfügt Batman über den Detektiv-Modus, der es ihm ermöglicht, DNA-Spuren zu sichern, verborgene Durchgänge zu enttarnen oder Fingerabdrücke zu verfolgen.

Mein Fazit

Vielleicht muss ich auch erst einmal mit der zu erwartenden Batman-Reihe warm werden, all zu lange muss ich ja nicht warten, da mit Batman: Arkham City schon der Nachfolger im Oktober 2011 ansteht. Für alle anderen Gamer ist Batman: Arkham Asylum aber auf jeden Fall ein Kauf wert!

Ein schönes Review über Batman: Arkham Asylum als Video gibt es auf MarcTV.de!

Bis denn, denn,
Denise


Auf diesen Artikel reagieren
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
Diesen Artikel teilen

Hallo, ich bin Denise!

In meinem Blog FRITSCHIS WELT schreibe ich über Themen aus meinem Leben in den Bereichen Leben, Spiele und Medien. Mehr über mich erfährst Du hier!

Schlagwörter:

Veröffentlicht: 2. April 2011

 

Einen Kommentar schreiben

 

Willst Du dein persönliches Avatar-Bild neben deinem Namen sehen? Dann registriere Dich mit deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar.com!