Schweden und Norwegen 2011

Im August hieß es für uns »Vi reiser til Sverige og Norge for å besøke våre slektninger.«. 1100 km Asphalt, ca. 11 Stunden mit dem Auto.

Willkommen in Vara, Schweden

Willkommen in Vara, Schweden

Unser Weg führte uns bis in den hohen Norden Deutschlands nach Dänemark über die große Belt Brücke, von Dänemark nach Schweden über die Öresund Brücke und schließlich landeinwärts nach Westschweden, genauer gesagt in das beschauliche Vara in der Nähe des Väner, Schwedens größtem See.

Schweden

Drei Tage standen uns im Land der Elche zur Verfügung und ich glaube, wir haben die Zeit gut genutzt und ein paar Highlights in Westschweden gesehen.
Wir waren an der Westküste in Smögen, einer Insel in der schwedischen Provinz Västra Götalands län, wir waren auf Shopping-Tour in Lidköping und haben uns ein paar Oldtimer im Fischerdorf Spiken in der schwedischen Gemeinde Lidköping angesehen.

Norwegen

Die Zeit in Vara ging leider viel zu schnell vorüber, der zweite Teil unserer Reise durch Europas hohem Norden stand an. 240 km Asphalt, ca. 3 Stunden mit dem Auto. Unser Ziel: Moss. Eine Insel in der norwegischen Fylke Østfold mit einer wunderschönen Landschaft!

In Norwegen haben wir folgende Ausflugsziele angesteuert: Fredrikstad, die am besten erhaltene Festungsstadt Skandinaviens mit einem tollen Markt und einer zauberhaften Altstadt.
Hvaler, eine typische Schärenlandschaft bestehend aus mehr als 800 flachen Inseln aller Größenordnungen. Die Küstenlandschaft, das Meer, das Wetter, es war einfach traumhaft schön dort!
Die Hauptstadt Norwegens durfte natürlich auch nicht fehlen – Oslo. Folgende Sehenswürdigkeiten konnten wir in einem halben Tag unterbringen: Holmenkollen Skimuseum & Sprungschanze, das neue Opernhaus der Norwegischen Oper, den Vigeland Skulpturenpark, das königliche Schloss und natürlich Oslos Stadtkern.

Die Wegpunkte unserer Reise in der Übersicht:

Karte Schweden/Norwegen

In Moss ist es immer wieder schön einen Ausflug nach Jeløy zu machen. Dort gibt es üppige Landschaften, am Oslofjord entlang, die darauf warten entdeckt zu werden und interessante Kulturlandschaften zu Aussichtspunkten und alten Cafés. Die Galleri F15 ist eine der bekanntesten Galerien für zeitgenössische Kunst in Norwegen und befindet sich direkt in Jeløy.

Vier Panorama-Bilder aus Smögen, Oslo und Moss:

Meine Highlights

  • der riesige Elch, der uns auf der Rückfahrt von Spiken in der Abenddämmerung beinahe vor das Auto gelaufen wäre
  • der Hvalertunnelen, ein 3,75 km langer Unterseetunnel welcher die Insel Kirkøy mit dem Rest von Hvaler verbindet. Es ging steil bergab in ein tiefschwarzes Loch und Wasser tropfte von der Decke. Beängstigend!
  • die Datenflatrate der Telekom (14,95 € für 7 Tage) und mein Kampf in der ländlichen Einöde Schwedens eine Verbindung herzustellen

Ein kurzes Video, aufgenommen mit der Sony Nex-5K. Viel Vergnügen!

Wen die Faszination Skandinaviens übrigens nicht loslässt, dem empfehle ich die beeindruckende Doku-Serie auf Arte »Europas hoher Norden«.

Feuerspeiende Vulkane, gigantische Eisberge, tiefe Fjorde, weiße Sandstrände und endlose Wälder. Skandinavien ist das Reich der Kontraste. Das nicht endende magische Licht im Sommer und die lange Dunkelheit im Winter bedeuten für Mensch und Tier ein Leben am Limit. Skandinavien ist heute – trotz Millionen Reisender nach Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland und zu den großen Inseln Island und Grönland – für viele immer noch eine „Terra incognita“, ein unbekannter Erdteil im Norden Europas.

Durch die Doku habe ich Island für mich entdeckt und ich weiß nun, das ich froh bin nicht auf Grönland leben zu müssen. Schnee ohne Ende, das ist nichts für mich!

Ich freue mich auf viele weitere Reisen in diesen Teil der Erde, vielleicht das nächste Mal in den Osten von Schweden z. B. nach Stockholm und in die Lofoten nach Nordnorwegen, in das raue Archipel im norwegischen Polarmeer!

Bis denn, denn,
Denise


Auf diesen Artikel reagieren
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
Diesen Artikel teilen

Hallo, ich bin Denise!

In meinem Blog FRITSCHIS WELT schreibe ich über Themen aus meinem Leben in den Bereichen Leben, Spiele und Medien. Mehr über mich erfährst Du hier!

Schlagwörter:

Veröffentlicht: 23. Januar 2012

 

Einen Kommentar schreiben

 

Willst Du dein persönliches Avatar-Bild neben deinem Namen sehen? Dann registriere Dich mit deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar.com!