Nutzt Ihr Mail unter OS X auf Eurem Mac oder unter iOS auf iPhone, iPad oder iPod touch um E-Mails zu verschicken? Wenn ja, ist Euch bestimmt schon einmal aufgefallen, dass wenn Ihr den Anfang einer E-Mailadresse oder den Namen eines Kontakts eintippt, die vorgeschlagene Adresse eventuell falsch oder nicht mehr aktuell ist.

Mail iOS Teaser

Dabei spielt es keine Rolle, ob die E-Mailadresse im Adressbuch oder in den Kontakten aktuell und richtig ist, denn Mail speichert auch irgendwann benutzte E-Mailadressen.

Daher sollte man unbedingt diesen internen Speicher aufräumen. Los geht’s!

Lösung unter OS X

Ihr öffnet Mail auf Eurem Mac und ruft über die Menü-Leiste die Option Fenster und Vorherige Empfänger auf. In dem neu öffnenden Fenster werden Euch die zuletzt benutzten E-Mailadressen inklusive Namen und Datum angezeigt. Dann müsst Ihr nur noch die alte oder falsche E-Mailadresse auswählen und auf Aus Liste entfernen klicken. Fertig!

Mail OS X Screenshot

Lösung unter iOS

Leider gibt es die Option Vorherige Empfänger nicht auf Apples mobilen Betriebssystemen. Allerdings hat Apple seit iOS 6 endlich nachgebessert. Wenn Ihr eine E-Mail auf Eurem iPhone, iPad oder iPod touch schreibt und unter An den Namen eines Empfängers oder die E-Mailadresse eintippt, erscheint rechts daneben ein blauer Pfeil. Nach einem Fingertipp auf diesen Pfeil, habt Ihr nun die Möglichkeit auf Aus Liste entfernen zu tippen. Fertig!

Kein iOS 6

Wenn Ihr über iTunes ein Backup von Eurem iPhone, iPad oder iPod touch angelegt habt und die Option Backup wiederherstellen auswählt, sollte danach der interne Cache des Gerätes gelöscht und die veralteten E-Mailadressen bereinigt worden sein.

Da ich kein Gerät mit älterer iOS-Version besitze, konnte ich diesen letzten Hinweis nicht wirklich testen, aber es sollte so tatsächlich funktionieren.

Bis denn, denn,
Denise

1
like
0
love
0
haha
0
wow
0
sad
0
angry

Veröffentlicht von Denise

Wohnt im schönen OWL. Apple Fangirl. Liebt Videospiele auf der PS4 und Blu-ray Filme, alles zum Thema Multimedia und Autos. Reist gern nach Schweden, Norwegen und in die USA.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du der Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willst Du Dein persönliches Avatar-Bild neben Deinem Namen sehen? Dann registriere Dich mit Deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar.com!