Opel Crossland X

Vor 9 Monaten, im Oktober 2017, habe ich meinen Opel Crossland X bekommen. Zuvor bin ich 2 Jahre 9 Monate einen Opel ADAM Rocks gefahren. 27.682 km standen bei der Abgabe des ADAM Rocks im Bordcomputer. 4,8 l Verbrauch auf 100 km.

Opel Crossland X

Im Juni 2017, kurz vor der offiziellen Premiere des Opel Crossland X, durfte ich bereits eine ausführliche Probefahrt mit dem neuen Modell machen und danach stand für mich fest, mein nächstes Auto wird der Crossland X.

Gerne stelle ich mir meine Autos immer über einen Konfigurator individuell zusammen, da mich das Preis-/Leistungsverhätlnis jedoch sofort überzeugt hatte, kam für mich beim Crossland X nur das Premium-Modell ULTIMATE infrage.

Ausstattung

  • Modell ULTIMATE
  • Arktis Blau
  • Stoff Florey/Ledernachbildung Morrocana
  • AGR-Sitze
  • Panorama-Sonnendach
  • Dach und Außenspiegel in Schnee Weiß
  • 17″ Leichtmetallräder in BiColor Anthrazit
  • Premium Sound System inkl. Subwoofer
  • Apple CarPlay
  • Navi 5.0 IntelliLink mit 8″-Touchscreen
  • Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik
  • LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten
  • Lenkradheizung und Sitzheizung
  • Beheizbare ThermaTec Windschutzscheibe

Besonders hervorzuheben sind beim Crossland X das Head-Up Display, die innovativen LED-Scheinwerfer, die automatische Gefahrenbremsung mit Fußgängererkennung, die 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera, der automatische Parkassistent, der 24/7 Opel OnStar Service und der WLAN Hotspot.

Technische Daten

  • 1.2 Direct Injection Turbo, Start/Stop
  • 110 PS 6-Stufen-Automatikgetriebe
  • 1.199 ccm Hubraum
  • 1.289 kg Leergewicht
  • 410 l Kofferraumvolumen
  • 5,4 l auf 100 km
  • 45 l Tankinhalt
  • 187 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • von 0-100 km/h in 11,8s

Bei der Verarbeitung der Karosserie und der Materialien im Innenraum habe ich nichts zu bemängeln. Alles wirkt sehr hochwertig, auf Hartplastik wurde so gut wie verzichtet. Die AGR-Sitze (Aktion Gesunder Rücken) sind sehr komfortabel und bieten einen sehr guten Seitenhalt. Die Angaben des Bordcomputers und Tachos sind auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbar. Das Premium Sound System inklusive Subwoofer macht richtig Spaß.

Mein Fazit

7.087 km habe ich bisher mit meinem Opel Crossland X zurückgelegt und bin super zufrieden. Apple CarPlay ist ein Traum und möchte ich nicht mehr in einem Auto missen. Durch die neuen Sicherheitsassistenten fühle ich mich gut aufgehoben und ein SUV ist mittlerweile genau mein Ding, erhöhte Sitzposition und jede Menge Platz. Perfekt.

Bis denn, denn,
Denise


Auf diesen Artikel reagieren
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
21
Diesen Artikel teilen

Hallo, ich bin Denise!

In meinem Blog FRITSCHIS WELT schreibe ich über Themen aus meinem Leben in den Bereichen Leben, Spiele und Medien. Mehr über mich erfährst Du hier!

Schlagwörter:

Veröffentlicht: 13. Juli 2018

 

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Basti

    Hey, fahre seit 2 Jahre den Corsa Innovation und ich habe auch schon mit dem Crossland X geliebäugelt. Sogar schon konfiguriert. Mir hat man abgeraten wegen schlechter Verarbeitung. Doch Dein ausführlicher Bericht hat mich jetzt total umgestimmt und hat mich in meiner Entscheid gestärkt. Werde dann jetzt auch ne Probefahrt machen. Denn was man da an Auto für sein Geld bekommt ist grandios 😁 Liebe Grüße

    • Hey Basti!

      Freut mich!! Mach mal auf jeden Fall eine Probefahrt, erst danach kannst Du überhaupt eine Entscheidung treffen.
      Wie gesagt, Geschmäcker sind verschieden. ;-)

  2. Herr Hugo

    Jo, das Wägelchen paßt schon zu dir – aber dem seit Jahrenden ÖPNV-fahrenden Herrn Hugo sticht eines gleich ins Auge: „Panorama-Sonnendach“. Jedesmal rege ich mich auf (grins), wenn ich einen Wagen mit Glas- oder Panoramadach sehe. Warum?

    – da geben sich Designer UNgeheure Mühe, um zu designen…

    -…und dann stört das dunkle Glasrechteck brutal die ganze Dachlinie (besonders bei hellen Wagen/Dächern)

    – unnötig ist es allemale auch (für ein kühles Lüftchen) – so gut wie alle diese Wagen haben eine Klimaanlage

    „Ja, aber Herr Hugo…“ – ich kenne die Antworten/Gegenargumente: die Leute wollen in der Sonne sitzen (ich will das nicht). Gibt ja auch Leute, die sich zum Arbeiten (oder sonstigem) mit ihrem Notebook mitten auf den Rasen in die glühende Sonne setzen und sich dann wundern, das der Spiegelscreen spiegelt.

    Ist aber sinnlos, darüber zu diskutieren – ich werde die Meinung der Leute und die meine nicht ändern. Sie fahren weiter besonnt ins Grüne, weil da schöne Rasenflächen zum Arbeiten mit Laptops in der Sonne….aber das hatten wir schon.

    Was würde ich gerne für ein SUV fahren? Wenn ich es mir leisten könnte? Antwort wie aus der Pistole geschossen: Lamborghini Urus, 4l-V8 mit Doppelturbo, 650 PS, 305 km/h Spitze, Farbe: Giallo Auge, Verbrauch? Äääh – wer sich den leisten kann, hat auch Geld genug für Sprit. OHNE Panorama- oder Glasdach!

    • 1. Das Panorama-Sonnendach lässt sich nicht öffnen, aber stört mich nicht, denn es gibt ganz hervorragend zu öffnende Fenster in den Türen.
      2. Vom Ausblick durch das Panorama-Sonnendach profitieren eigentlich nur die Fahrgäste auf der Rücksitzbank.
      3. Über Design und Geschmack kann man immer streiten. So sieht das Panorama-Sonnendach beim Crossland X von oben aus: https://www.opel.de/content/dam/opel/master/vehicles/crossland-x/my_18/21×9/Opel_Crossland_X_Exterior_Roof_21x9_cr18_e01_010.jpg?imwidth=1438

      Zum Lamborghini Urus … schick.

    • Herr Hugo

      Tja, ich sage es ja: Sonne von oben kann verwirren – auch bei Crossland-Foto-von-oben-Links, die folgendes ergeben:

      „SCHEINBAR GIBT ES EIN PROBLEM.
      Es tut uns leid, aber die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.“

      Nun gut, soll sein – ich kann mir auch so vorstellen, wie ein dunkles Rechteck mit abgerundeten Kanten im weißen Dach aussieht.

Einen Kommentar schreiben

 

Willst Du dein persönliches Avatar-Bild neben deinem Namen sehen? Dann registriere Dich mit deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar.com!