Irgendwann im Leben kommt jeder von uns einmal an den Punkt, an dem man sich fragt, wer bin ich? Was habe ich in meinem Leben bisher erreicht? Was möchte ich noch erreichen? Welche Ziele, Hoffnungen und Wünsche habe ich eigentlich? Bin ich überhaupt glücklich?

In den letzten Wochen habe ich sehr viel darüber nachgedacht – außerdem werde ich dieses Jahr 35, da darf ich mein Leben und mich ruhig mal hinterfragen.

Denise Fritsch

Schon von Geburt an habe ich eine sehr positive Grundeinstellung zum Leben. Ganz egal wie oft ich selbst hingefallen oder zu Fall gebracht worden bin, ich stehe immer wieder auf. Ich glaube noch an das Gute und an das Gute in jedem von uns.
Meine Blutkrankheit hat mich bestimmt nicht zu einem besseren, aber zu einem anderen Menschen gemacht. Jeder von uns hat nur ein Leben und ich weiß seit dieser Zeit, wie kostbar und wichtig jeder Tag ist.

Das Gestern ist Geschichte, das Morgen nur Gerüchte,
doch das Heute ist die Gegenwart und die zu erleben ist ein Geschenk!

Ich habe ein großes Herz und ich kann mich für vieles begeistern, doch dabei vergesse ich oft auf meinen Instinkt, auf mein Bauchgefühl zu hören. Ich bin ein sehr hilfsbereiter, aufrichtiger Mensch und ich kann mich sehr gut in andere Menschen hineinversetzen, dadurch merke ich sehr schnell, wenn etwas nicht stimmt, wenn der äußere Schein trügt.

Wenn mir etwas auf der Seele liegt, mache ich das oft mit mir selber aus, ab und an teile ich mich aber auch meinen Mitmenschen mit.
Sehr gerne schreibe ich über das, was mich bewegt. Briefe, Textnachrichten, E-Mails, früher habe ich Tagebuch geführt und heute habe ich dafür meinen Blog Fritschis Welt!

Worum geht es wirklich

Weihnachten, das Fest der Liebe und der Besinnlichkeit. Es war Heiligabend, der in Deutschland lebende Teil meiner Familie war an einem Ort versammelt und ich hatte mir vorgenommen etwas zu verkünden.

Wie kann ich erwarten, das sich die Welt um mich herum verändert,
wenn ich nicht selber bereit bin mich zu verändern.

Das Essen war durch, die Geschenke verteilt, mein Cousin hatte gerade seine Kartentricks vorgeführt und da stand ich nun. Eigentlich hatte ich vor mir mit Tequila Mut anzutrinken, aber irgendwie muss der erste Tequila wohl schlecht gewesen sein. Egal, es sollte auch ohne Alkohol klappen.

Ich habe meiner Familie verkündet, dass ich mir wünsche, nächstes Jahr nicht alleine unter dem Weihnachtsbaum zu sitzen, aber das ich keinen Mann sondern eine Frau mitbringen würde!

Es hat einen Moment gedauert, aber nachdem jeder für sich das Gesagte verarbeitet und realisiert hatte, standen alle geschlossen hinter mir.

Familie und Freunde

Ich habe das Glück in einer Familie zu leben, in der Homosexualität akzeptiert und respektiert wird. Solange man glücklich ist, spielt alles andere keine Rolle.

Die Reaktionen auf mein Coming out waren bisher recht unterschiedlich. Die einen sind überrascht, die anderen haben es sich schon immer gedacht. Schön ist, dass sich jeder für mich freut und mich unterstützt. Eigentlich hätte ich auch nichts anderes von meiner Familie und meinen Freunden erwartet, doch ein klein wenig unsicher war ich dennoch. Man schaut den Menschen schließlich immer nur vor und nicht in den Kopf.

Denise Fritsch

Es ist normal anders zu sein

Ich glaube, ich wusste schon mit vier Jahren, das ich anders bin. Denn bereits im Kindergarten habe ich für eine Frau geschwärmt, meine Kindergärtnerin. Später in meiner Schulzeit war es nie der neue gut aussehende Lehrer sondern die neue Lehrerin.

Schon damals waren Jungs für mich immer nur Kumpel, entweder wir haben zusammengespielt oder wir haben uns geprügelt. In den letzten Jahren habe ich mich immer mal wieder mit Männern verabredet, aber der Funke wollte nie überspringen. Wenn ich mit Freundinnen in die Disco gegangen bin, habe ich nie nach interessanten Männern Ausschau gehalten sondern nach Frauen. Wenn ich mich tatsächlich verliebt habe, dann war es kein Mann sondern erneut eine Frau.

Ich habe mir nie wirklich darüber Gedanken gemacht, da ich der Ansicht war, wenn ich die richtige Frau finde, wird sich schon alles von alleine regeln.
Aber vielleicht ist es jetzt einfach an der Zeit, dass ich die Dinge selber in die Hand nehme, mich nicht verstecke sondern offen damit umgehe!

Zufälle gibt es nicht, alles passiert aus einem bestimmten Grund und wenn sich eine Tür schließt, dann öffnet sich irgendwo eine andere. Daran glaube ich.

Keine Ahnung wieviel sich in naher Zukunft für mich ändern wird, aber ich denke, ich bin auf einem guten Weg!

Für die schönen Fotos möchte ich mich recht herzlich bei meinem Kollegen Besim Mazhiqi bedanken! Du findest Besim auf Facebook und Twitter.

Bis denn, denn,
Denise

12
like
4
love
0
haha
0
wow
0
sad
0
angry

Veröffentlicht von Denise

Wohnt im schönen OWL. Apple Fangirl. Liebt Videospiele auf der PS4 und Blu-ray Filme, alles zum Thema Multimedia und Autos. Reist gern nach Schweden, Norwegen und in die USA.

Beteilige dich an der Unterhaltung

45 Kommentare

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du der Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willst Du Dein persönliches Avatar-Bild neben Deinem Namen sehen? Dann registriere Dich mit Deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar.com!
  1. Hallo Denise,

    danke für Deine offenen Worte.

    Für mich selbst ist es keine große Überraschung. Ich hatte mir so etwas schon seit einiger Zeit gedacht. Und ich finde es gut, dass Du Deinen Gefühlen nachgibst und nicht versuchst Dich zu verbiegen.

    Und gerne können wir uns bei Gelegenheit mal persönlich darüber austauschen. Das ist immer besser als über Mail oder so.
    An unserer Freundschaft wird sich daran auf jeden Fall nicht ändern.

    Ganz liebe Grüße,
    Thorsten

    1. Hallo Thorsten, vielen Dank für Deine lieben Worte, ich weiß das sehr zu schätzen!! Auf ein Treffen in nächster Zeit würde ich mich freuen. ;-) Ganz liebe Grüße zurück, Denise

    1. Vielen Dank und vor allem für Euren Support!! – Cool, vielen Dank für den Link zum Video. :-) Welche Marke? Du weißt schon, dass ich Euch einen Toaster kaufen würde!! ;-)

  2. Hi Deni, ich freu mich für dich & finde es super,dass du jetzt offen damit umgehst! Das outing war doch bestimmt eine Erleichterung? ?? Liebe Grüße aus London Stephi

    1. Liebe Stephi, vielen Dank!! Vermutlich irgendwie schon. o.ȏ Viele liebe Grüße nach London – die Stadt muss ich ja auch noch unsicher machen. =)

  3. Ein super mutiger Schritt, liebe Denise! Aber bestimmt lebt es sich leichter, wenn das “raus” ist!
    Wünsche Dir alles Gute und dass Du Deinen Seelenmenschen eines Tages findest!

  4. Hallo Denise,

    erstmal sind das wunderschöne, natürliche, sympathische neue Fotos. Und herzlichen Glückwunsch zu diesem großen Schritt! Es ist ein großer Schritt – das weiß ich ganz gut. Und es ist etwas sehr privates, aber es passt sehr gut, dass du das hier öffentlich machst. Nicht zuletzt solche Veröffentlichen sind es, die anderen Mut zusprechen, den gleichen Schritt zu gehen. Was die richtige Frau betrifft, bin ich mir sicher – und auch das sage ich nicht einfach so – wird es jetzt, wo du offen damit umgehst, einfacher. Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute!

    Liebe Grüße
    Tobi

    1. Lieber Tobi!

      Ja, der Besim kann schon fotografieren! ;-) Vielen Dank für Deine lieben und ermutigenden Worte, das bedeutet mir viel! Schauen wir mal, was so alles passiert oder auch nicht. Irgendwann bin ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort!! :-) Viele liebe Grüße, Denise

  5. Hallo Denise!

    Ich habe mir das um ehrlich zu sein auch schon gedacht und wusste gar nicht, dass du das nicht schon deiner Familie gesagt hattest. Ich freue mich für dich, dass Du zu dir selbst gefunden hast! Bleibt wie du bist! =) Hoffentlich bis bald!

    Liebe Grüße

    Marc

    1. Hallo Marc!

      Ich bin zwar 8 Wochen zu früh auf diese schöne Welt gekommen, aber für manche Dinge im Leben brauche ich gefühlt Jahre oder Jahrzehnte! =) Vielen Dank für die lieben Worte und viele Grüße an Esther, die Zwillinge und die Shrimps! ;-) Bis hoffentlich ganz bald! Viele liebe Grüße, Denise

  6. Liebe Denise,

    ich wünsche Dir alles Gute für die Zukunft!
    Auf dass sich die Männerwelt grämen wird ;-) . Denen geht eine hübsche Zockerin verloren.

    Hey, und welches Mädel würde sich nicht wünschen, endlich jemanden mit technischen Verstand zu finden ;-) ?

    Du wirst deinen Weg schon machen. Daumen hoch!

    Ganz liebe Grüße!

  7. Hallo Deni,

    ich bin stolz auf Dich als meinen Zwilling, ich bin stolz auf Dich als meine große Schwester. Ich habe Dich lieb und das wird immer so sein! Ich hoffe, dass Du bald Dein persönliches Liebesglück finden wirst ❤️?

    Nadi ??

    1. Hey Schwesterherz und Lieblingsmensch! :-)

      Ich danke Dir. Ich bin stolz darauf Dich an meiner Seite zu wissen. Hab Dich lieb auf immer und ewig!! <3

      Deine Deni

  8. Chapeau, Frau Fritsch! Ich habe Sie immer schon als tolle Mitarbeiterin geschätzt und freue mich, dass Sie die digitale Vermarktung technisch versiert und fachlich kompetent bereichern! Sie gehen Ihren Weg, beruflich und privat. Und dies war ein weiterer wichtiger und mutiger Schritt ! Schönen Sonntag und liebe Grüße!

    1. Liebe Frau Förster! Vielen Dank, Ihr Lob nehme ich sehr gerne an – tut auch mal ganz gut. ;-) Ich wünsche Ihnen auch noch einen schönen Sonntag und sende Ihnen sonnige Grüße!

  9. Liebe Denise,
    erstmal wow für diese Worte und diesen mutigen Schritt. Ich wünsche dir alles Gute für 2016 und natürlich für deinen weiteren Weg.
    Liebe Grüße Nicola

  10. Hey Denise!
    Wir kennen uns ausm Kindergarten (ich dachte bei lesen erst …gleich komme ich;) Spass!
    Ich wünsche dir alles gute und finde es gut das du dazu stehst! Alles Gute Dir
    Liebe Grüße Susi

    1. Hey Susi!

      Schön. =) Nein, wir waren doch die dicksten Freunde mit Dir konnte man so schön Blödsinn machen!! Vielen Dank und alles Liebe, Denise

  11. Hallo Denise!

    Erst einmal Gratulation und Schulterklopf mit Respekt an dich!!!
    Ich finde es echt toll, dass du dich nicht weiterhin versteckst und es offen mit uns allen teilst.
    Ich muss natürlich zugeben, dass ich auch schon eine Vorahnung hatte, es auch versucht hatte, es aus dir raus zu kitzeln, aber drängen war nie meine Stärke. Gut Ding brauch Weile heißt es ja nicht umsonst ?

    Daher wünsche ich dir alles erdenklich Gute, auf dass du auch dein Glück in der Liebe findest!!! Du hast es dir verdient!!! Ich drück dich ganz doll, ich meine, wir alle drücken dich ?????

    1. Hallo Çiğdem!

      Wir kennen uns jetzt seit über 20 Jahren (!) und dennoch gibt es Themen im Leben, die man erst einmal selbst akzeptieren muss, dann irgendwann fasst man sich ein Herz, kratzt all seinen Mut zusammen und teilt es seinem Umfeld mit. Besser spät als nie und ja, manchmal heißt es Gut Ding braucht Weile! ;-)

      Vielen Dank für Deine/Eure Unterstützung, fühlt Euch gedrückt!! Liebe Grüße, Denise

  12. Hi Denise!
    Wow! Ich finde es toll und mutig, dass du so offen darüber sprichst.
    Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen, dass du die richtige Frau an deiner Seite findest :-)
    Viele Grüße und bis bald
    Julia

    1. Hi Julia!

      Vielen Dank!! :-) Das hätte ich vermutlich schon viel eher machen können und sollen, aber in manchen Dingen bin ich halt echt langsam! Viele Grüße, Denise

  13. Liebe Denise,
    wen auch immer man liebt in seinem Leben spielt überhaupt keine Rolle, die Hauptsache ist man liebt und wird geliebt! Das einzig wichtige im Leben ist doch das man glücklich ist, mit wem ist völlig egal und wer immer was anderes sagt, den kann man getrost streichen! Im Leben zählen nur die Menschen die hinter einem stehen auch wenn es mal unbequem wird, die nicht gleich das Weite suchen nur weil man vielleicht nicht in das “allgemein übliche Bild” passt, was heißt das schon?! Wir leben in einer Zeit in der es gar kein Thema mehr sein darf etwas in Frage zu stellen, das nur Gefühle darstellt und nichts über den Menschen aussagt! Die Liebe macht keine Unterschiede, denn wie der Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry schon sagte “Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ und für wen immer das Herz sich entscheidet ist allein seine Angelegenheit und niemand hat das Recht Gefühle in Frage zu stellen oder Kritik daran zu üben!
    Wen immer Du finden wirst oder wer Dich findet, kann sich glücklich schätzen so eine tollen Menschen an seiner Seite zu wissen!
    Du bist meine Nichte, eine tolle selbstbewusste Frau mit Humor und einem riesengroßen Herz! Ich hab Dich sehr lieb und Du weißt, ich bin immer für Dich da! :*
    Ich bin mir sicher, dass Leben hält noch tausend tolle Überraschungen für Dich bereit und eine davon wird Dein Herzmensch sein!

    Liebe Grüße
    Tina <3

    1. Denise, ich kenne deine Tante nicht, aber was für ein toller Kommentar von Herzen! Mit so einer Familie kann ja nur alles gut werden!

    2. Liebe Tina!

      Du triffst den Nagel mal wieder auf den Kopf! ;-) Da bleibt mir nicht viel zu sagen, außer vielen Dank, ich habe Dich lieb und freue mich nicht nur auf meine sondern auf unsere gemeinsame Zukunft! <3 Deine Deni

  14. Ganz toller, ehrlicher und auch 2016 irgendwie noch mutiger Blogpost, und wundervolle Fotos!

  15. Hallo liebe Denise,
    auch von mir beide Daumen hoch!!
    Es ist nicht wichtig, ob man hetero-, homo- oder bisexuell ist (oder was auch immer). Du bist ein toller Mensch, der andere Menschen respektvoll behandelt und darauf kommst es an! Und weil du nun zu dir selbst (mehr) stehst, bin ich mir sicher, dass du nun auch dein Liebesglück findest!
    Viele Grüße und ein frohes 2016 ;)

    1. Lieber Alex, vielen Dank! Ich hoffe, dass Du mit Deiner These recht hast. Wir werden sehen. :-) Das neue Jahr ist ja zum Glück noch jung. Frohes 2016 und viele Grüße, Denise

  16. Mögest du bald deine Frau fürs Leben finden! …oder sie dich ;-)
    Alles Gute und viel Liebe!

  17. Glückwunsch für Deine natürliche Offenheit & Mut es in einen Blog Beitrag zu verpacken und nun konsequent(er) Deinem Herzen zu folgen Denise. Wünsche Dir alles erdenklich Gute & Liebe bei der Suche, oder beim gefunden werden. Das wirst Du schaffen, keine Frage! Werde es (heimlich) im #Neuland verfolgen und danke für den Schritt, der auch anderen Kraft gibt es als völlig natürlich und normal zu empfinden.

    P.S. Großartige neue (Profil) Bilder ;)

    1. Liebe Jasmin, vielen Dank! Ich hoffe doch, dass ich einen kleinen Beitrag damit leisten kann. Macht mir ja auch Mut. :-) Mit dem Suchen und Finden schauen wir mal. ;-) Viele Grüße, Denise

  18. Hallo Denise!
    Ich bin ein Bauchmensch :-), und ich kann relativ rasch entscheiden, ob: mag ich oder lass ich.
    Ich fand deinen kleinen privaten Einblick toll! ICH mag Frauen die “anders” sind, den Mut haben es auch zu leben und zu zeigen!
    Es gibt so viele falsche Fassaden die rum laufen … ich bin einiges älter als du und habe erst vor kurzer Zeit begonnen mein “anderes”
    Leben zu leben – so wie mir es gut tut … auf meine Art.

    ” WENN DU DAS GLÜCK HAST ANDERS ZU SEIN, DANN VERÄNDERE DICH NIEMALS! ”

    Ich freu mich das sich unsere Wege gekreuzt haben, und ich werde dich hier definitiv wieder besuchen!
    Alles alles liebe und gute für DICH/euch, wünscht dir Sandra

    1. Hallo Sandra,

      vielen lieben Dank, ich werde versuchen weiterhin anders zu sein. :) Schön, dass Du nun auch DEIN Leben lebst und es genießt. Besser spät als nie. ;-)

      Es freut MICH, das ich auf Deinen Blog Frauenpunk aufmerksam gemacht wurde. Deine Artikel lassen sich immer sehr gut lesen und regen zum (Über-/Nach-)Denken an. Ich wünsche Dir auch alles Gute und bin auf Deinen nächsten Artikel gespannt!

      Liebe Grüße, Denise