Heimnetz und WLAN mit FRITZ!Powerline und FRITZ!Box

Seit mehreren Jahren verwende ich für ein stabiles Heimnetz und WLAN die Produkte von devolo und AVM. Die devolo Powerline-Adapter verteilen das Heimnetz per Strom über zwei Stockwerke im Haus und die FRITZ!Box fungiert als Router und generiert das WLAN.

Der dLAN 1200+ WiFi ac Adapter verlängert das Routersignal über das bestehende Stromnetz in alle Wohnbereiche. Grafik: devolo

Der dLAN 1200+ WiFi ac Adapter verlängert das Routersignal über das bestehende Stromnetz in alle Wohnbereiche. Grafik: devolo

Zeit für ein Update

Da AVM mittlerweile auch über eigene Powerline-Adapter verfügt, die nun per Mesh ins Netzwerk eingebunden werden können, habe ich mich von dem Powerline-Marktführer devolo verabschiedet und bin komplett auf die Netzwerk-Produkte von AVM umgestiegen.

devolo 1200+ Powerline und FRITZ!Box 7490

Mit den devolo Powerline-Adaptern wird jede Steckdose im Haus zum WLAN Zugang und sogar per LAN können ein bis zwei Geräte angeschlossen werden. devolo wirbt mit einer WiFi ac-Geschwindigkeit bis 1200 Mbit/s auf der 2,4 und 5 GHz-Frequenz.

Wie gut die Geschwindigkeit dabei ausfällt, hängt von der Länge der Stromleitung ab und wie viele Geräte an dieser Stromleitung hängen. Mit den Adaptern von devolo wurden im Durchschnitt zwischen 300 MBit/s an der längeren und 700 MBit/s an der kürzeren Leitung erreicht.

Die FRITZ!Box 7490 lief durchweg stabil und gut, hatte jedoch mit den Adaptern von devolo immer wieder zu kämpfen. Updates der Hersteller haben ab und an die Verbindung verbessert, aber nie so zufriedenstellend, wie ich es mir gewünscht hätte.

FRITZ!Powerline 1260E, FRITZ!Repeater 1200 und FRITZ!Box 7590

Vom Prinzip liefern die FRITZ!Powerline 1260E-Adapter das Heimnetz wie devolo per Strom aus, nutzen aber ein WLAN Mesh. Das bedeutet, die Produkte von AVM arbeiten in einem einzigen Netz, tauschen sich untereinander aus und optimieren die Leistung aller WLAN-Geräte.

Die FRITZ!Box 7590 agiert dabei als Mesh-Router, hier werden alle Einstellungen vorgenommen und automatisch auf die Powerline-Adapter und den Repeater übertragen.

Der FRITZ!Repeater 1200 verstärkt zusätzlich das WLAN in zwei weitere Räume.

FRITZ Heimnetz Mesh und FRITZ!Powerline App

Über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box können die Adapter verwaltet und aktualisiert werden. Die FRITZ!Powerline App zeigt zusätzlich den Status und die Geschwindigkeit der Powerline-Adapter an.

Die Geschwindigkeit der FRITZ!Powerline-Adapter fällt im Vergleich zu devolo etwas schwächer aus und liegt im Durchschnitt zwischen 200 MBit/s und 400 MBit/s, aber auch 700 MBit/s sind an der kürzeren Leitung durchaus messbar.

Das WLAN funkt stabil auf 2,4 und 5 GHz. Die mobilen Geräte sind über alle Stockwerke mit dem Internet verbunden. Verbindungsabbrüche verursacht durch die Powerline-Adapter konnte ich im Vergleich zu devolo noch nicht feststellen.

Lese-Tipp

Mein Blog-Kumpel Marc schreibt über ein Stabiles WLAN mit Fritz!Box Mesh-Router und Access Points und seine Erfahrungen mit den Produkten von AVM. Sehr interessant, wenn man die Möglichkeit hat, LAN-Kabel durchs ganze Haus zu verlegen.

Mein Fazit

Durch den Umstieg von devolo auf die AVM Powerline-Adapter läuft das Heimnetz endlich stabil und die mobilen Geräte switchen zuverlässig zwischen 2,4 und 5 GHz hin und her. Magenta TV kann auch ohne Aussetzer genutzt werden.

Bei mir hat die Verteilung des Internets per Strom immer gut funktioniert, dies mag jedoch nicht überall eine zufriedenstellende Lösung sein.

Bis denn, denn,
Denise


Auf diesen Artikel reagieren
7
like
0
love
0
haha
1
wow
0
sad
0
angry
Diesen Artikel teilen

Hallo, ich bin Denise!

In meinem Blog FRITSCHIS WELT schreibe ich über Themen aus meinem Leben in den Bereichen Leben, Spiele und Medien. Mehr über mich erfährst Du hier!

Schlagwörter:

Veröffentlicht: 31. August 2020

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du der Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Hi Denise, danke fürs Verlinken! Ich habe mal dasselbe getan. ;-) Schön, dass die Powerline bei dir gut funktionieren.

    • Hi Marc!
      Danke und super, dann haben wir jetzt die AVM FRITZ-Referenz. ;-)
      Liebe Grüße
      Denise

Einen Kommentar schreiben

 

Willst Du Dein persönliches Avatar-Bild neben Deinem Namen sehen? Dann registriere Dich mit Deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar.com!