Vom 6. Juni bis 2. September lockte der Aloha beachclub in Herford wieder zahlreiche Besucher an, um bei Musik, Cocktails und Grillspezialitäten unter Palmen im Sand zu entspannen und die Sonne zu genießen.

Willkommen im Aloha beachclub Herford
Willkommen im Aloha beachclub Herford

Letztes Jahr, also 2011, öffnete die Strandbar zum ersten Mal im Aawiesenpark ihre Tore.

Aufgrund von Anwohnerprotesten wurde die Strandbar in diesem Jahr allerdings in die Werregärten verlegt. Auch hier gab es in Bezug auf die Lage zwischen zwei Schulen anfangs bedenken, die jedoch nicht bestätigt wurden.

06_beachclub-2012_1240px

Betreiber Frank Berghaus und seine Crew haben auch in diesem Jahr wieder ganze Arbeit geleistet:

– mehr als 1.000 Quadratmeter, 400 Tonnen Sand, Palmen, Hängematten, Liegestühle, Lounge-Bereiche, Sonnensegel, Beach-Volleyball, Reggae-Musik, Bierbar, Cocktail-Bar

So schön war es im Aloha beachclub:

Ich hoffe, auch im nächsten Jahr wird es Herfords Strandbar wieder in den Werregärten geben und ich kann es jetzt schon kaum erwarten, den ersten Ipanema im Sand unter Palmen zu trinken.

Bis denn, denn,
Denise

1
like
0
love
0
haha
0
wow
0
sad
0
angry

Veröffentlicht von Denise

Wohnt im schönen OWL. Apple Fangirl. Liebt Videospiele auf der PS4 und Blu-ray Filme, alles zum Thema Multimedia und Autos. Reist gern nach Schweden, Norwegen und in die USA.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du der Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willst Du Dein persönliches Avatar-Bild neben Deinem Namen sehen? Dann registriere Dich mit Deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar.com!